Maya Paya Kimsa
Maya Paya Kimsa ist ein Projekt für Straßenkinder in El Alto, das den Kindern erleichtern soll, den Einstieg in eine Wohneinrichtung zu schaffen. Denn auf Grund der - notwendigerweise - relativ engen Regeln in den Heimen entsteht eine sehr große Kluft zwischen Straße und Heim. maya - paya - kimsa kann hier als ein offenes Tageszentrum und Streetworkprojekt eine Art Brücke bilden, da durch die offene Ausrichtung es auch möglich wird, mit weniger Regeln auszukommen.
 
< zurück   weiter >